Direkt zum Inhalt
Taktische Positionierung

Es ist noch nicht vorbei

Dr. Felix Brill, Chief Investment Officer VP Bank
Lesedauer: 5 Min
Die Coronakrise stellt vieles in den Schatten, was wir bisher erlebt haben. Die extremen Börsenausschläge gehen unvermindert weiter. War das Vorzeichen in den letzten Wochen an fast allen Tagen negativ, so war es in der vergangenen Woche umgekehrt. Der US-Aktienindex S&P 500 stieg in drei Tagen um satte 18 % und damit so stark wie zuletzt in den 1930er Jahren während der Depression. Für uns ist das ein Signal: Wir empfehlen, das taktische Aktienübergewicht zu reduzieren und zweitens, auf Rückschläge vorbereitet zu sein.

Mit der Empfehlung vom 10. März, Aktien im Portfolio überzugewichten, hatten wir bewusst auf eine starke Gegenreaktion an den Aktienmärkten nach den Verlusten gesetzt. Das ist ein typisches Muster, wenn die Märkte so stark korrigieren, wie sie das in den letzten Wochen getan haben. Die Heftigkeit der Gegenbewegung ist jedoch aussergewöhnlich. Aus unserer Sicht haben die extremen Kurssprünge der letzten drei Tage nun das Risiko erhöht, dass es zu einer erneuten Bewegung nach unten kommen wird. Auch dieses Muster kennen wir aus vergangen Börsenkorrekturen.

Das Ausmass des Kursanstiegs der letzten Tage ist unserer Einschätzung zufolge nicht durch hinreichend gute Nachrichten begründet. Sicher, in den Vereinigten Staaten wurde das grösste Rettungspaket der Geschichte geschnürt. Auch in anderen Ländern wurden im Zeichen einer bisher so nie dagewesenen Krise alle Hebel in Bewegung gesetzt. In Deutschland wurde sogar die Schuldenbremse ausgesetzt und mit der Diskussion zur Einführung von sogenannten Coronabonds wird das aus der Eurokrise bekannte Thema Eurobonds, also die gegenseitige Haftung der Euroländer, wiederbelebt. All das sind wichtige Signale für die Finanzmärkte.

Gleichzeitig sind die realwirtschaftlichen Daten verheerend. Einkaufsmanagerindizes, ein frühes indikatives Signal, sind in Europa eingebrochen wie nie zuvor. Die wöchentlich erhobenen Anträge für Arbeitslosenunterstützung in den USA haben sich mehr als verzehnfacht und zwar auf über 3 Millionen. Solche Nachrichten verdeutlichen, wie abrupt das Wirtschaftsleben heruntergefahren wurde. Hinzu kommt, dass die Ausbreitung des Coronavirus nach wie vor weder gebremst noch gestoppt ist. Die Vereinigten Staaten zählen gemäss Johns-Hopkins-Universität inzwischen mehr registrierte Fälle als China.

Vor diesem Hintergrund gehen wir davon aus, dass die Investoren in den nächsten Tagen und Wochen noch eine Flut von schlechten Nachrichten verdauen müssen. Der in den letzten drei Tagen beobachtete Anstieg an den US-Börsen, aber auch andernorts, wird aus Sicht des Anlageausschusses nicht nachhaltig sein. In den Vermögensverwaltungsmandaten haben wir deshalb das taktische Aktienübergewicht geschlossen. Wir empfehlen eine neutrale Aktienquote.

Wichtige rechtliche Hinweise
Diese Dokumentation wurde von der VP Bank AG (nachfolgend Bank) erstellt und durch die Gesellschaften der VP Bank Gruppe vertrieben. Diese Dokumentation stellt kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Die darin enthaltenen Empfehlungen, Schätzungen und Aussagen geben die persönliche Auffassung des betreffenden Analysten der VP Bank AG im Zeitpunkt des auf der Dokumentation genannten Datums wieder und können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die Dokumentation basiert auf Informationen, welche als zuverlässig eingestuft werden. Diese Dokumentation und die darin abgegebenen Einschätzungen oder Bewertungen werden mit äusserster Sorgfalt erstellt, doch kann ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Genauigkeit nicht zugesichert oder gewährleistet werden. Insbesondere umfassen die Informationen in dieser Dokumentation möglicherweise nicht alle wesentlichen Angaben zu den darin behandelten Finanzinstrumenten oder deren Emittenten.

Weitere wichtige Informationen zu den Risiken, welche mit den Finanzinstrumenten in dieser Dokumentation verbunden sind, zu den Eigengeschäften der VP Bank Gruppe bzw. zur Behandlung von Interessenkonflikten in Bezug auf diese Finanzinstrumente sowie zum Vertrieb dieser Dokumentation finden Sie unter http://www.vpbank.com/rechtliche_Hinweise

#Investment Research
#Aktien
#Taktik
#Anleihen
#Coronavirus
 ·  Unsere Sicht
Das Virus ist noch nicht besiegt
Mehr dazu
 ·  News aus den Finanzmärkten
Starker Euro, schwacher Dollar
Mehr dazu
 ·  Investment Ideen
Folgen der Corona-Krise für Unternehmen
Mehr dazu