Direkt zum Inhalt
Medienmitteilung

VP Fund Solutions: Erfolgszahlen zum Weltfondstag

Lesedauer: 2 Min
Anlässlich des morgigen Weltfondstages zieht VP Fund Solutions für die beiden Fondsstandorte Luxemburg und Liechtenstein eine erfreuliche Bilanz.

Die Erfolgsgeschichte der Fondsstandorte Luxemburg und Liechtenstein setzt sich weiter fort. Beide Standorte konnten im Jahr 2018 neuerlich beeindruckende Zahlen an verwalteten Fondsvermögen melden.

In Luxemburg, dem grössten Fondsstandort Europas und zweitgrössten Fondsstandort der Welt nach den USA, stiegen 2018 die Assets under Management im Private Equity Fonds Bereich um 17 %, bei Kreditfonds um 25 %, und UCITS Fonds verzeichneten einen Zuwachs von netto CHF 118 Mrd. (EUR 105 Mrd.).

In Liechtenstein mit seinem liberalen und sehr modernen Fondsrecht konnte per Jahresende 2018 mit 70 Fonds eine rekordverdächtige Anzahl an Neuauflagen sowie CHF 49.93 Mrd. (EUR 44.59 Mrd.) an verwaltetem Fondsvermögen verzeichnet werden.

Hervorragende Rahmenbedingungen sprechen für Luxemburg und Liechtenstein

Diese Rekordzahlen konnten trotz volatilerer Märkte gegen Ende 2018 ausgewiesen werden. Grund hierfür sind nicht nur die exzellenten  Rahmenbedingungen der beiden Standorte Luxemburg und Liechtenstein, sondern auch die anhaltende Nachfrage von Fondsinitiatoren und -investoren an Fondslösungen bei illiquiden Anlagen - insbesondere im Bereich Private Equity, Real Estate und Debt.

Im traditionellen Bereich waren Mischfonds besonders gefragt. Aufgrund der immer größeren Rolle von Nachhaltigkeit bei Investoren prägen immer mehr sogenannte ESG (Environmental, Social and  Governance) und SRI (Socially Responsible Investment) Fonds den Markt, wobei die meisten ESG-Fonds reine Aktienfonds sind.

«Das anhaltende Wachstum an beiden Fondsstandorten verdeutlicht die Vorteile, die Investmentfonds gegenüber anderen Kapitalanlagevehikeln, wie zum Beispiel Zertifikate, besitzen», betont Eduard von Kymmel, Leiter VP Fund Solutions, vorsitzendes Verwaltungsratsmitglied von VP Fund Solutions (Liechtenstein) AG und CEO von VP Fund Solutions (Luxembourg) SA.

VP Fund Solutions mit überdurchschnittlichem Wachstum

Auch VP Fund Solutions, das Fondskompetenzzentrum der international tätigen VP Bank Gruppe, meldet hervorragende Neukundenvolumina für das Jahr 2018. So wuchs das betreute Private Label Fonds Vermögen an beiden Standorten im Jahr 2018 um knapp 25 % auf eine historische Rekordhöhe auf über CHF 11 Mrd. (EUR 9.8 Mrd.) und liegt somit weit über dem Marktwachstum.

VP Fund Solutions (Liechtenstein) AG feiert 2019 sein 20-jähriges Bestehen. Weitere Informationen zum Fondsgeschäft der VP Bank Gruppe finden Sie auf der Website www.vpfundsolutions.vpbank.com/de.

#VP Fund Solutions
 ·  Expertenmeinung
Fidleg/Finig: Auswirkungen auf den Vertrieb von ausländischen Fonds
Mehr dazu
 ·  Medienmitteilung
Erweitertes Führungsteam bei VP Fund Solutions
Mehr dazu
 ·  News
VP Fund Solutions: Dynamischer Start ins Jubiläumsjahr 2019
Mehr dazu