Direkt zum Inhalt
News aus den Finanzmärkten

Der Wahlauftakt ist vollzogen: SNB unter Zugzwang

Lesedauer: 1 Min
Das Wahljahr 2017 fand seinen Auftakt – das politische Erdbeben blieb dieses Mal aus.

In den Niederlanden wurde der amtierende Ministerpräsident Mark Rutte mit seiner VVD stärkste Kraft. Die rechtspopulistische PVV landete auf Platz zwei. Die Zitterpartie geht weiter: In Frankreich gehört der nationalkonservative Front Nationale unter Marine Le Pen zum Favoritenkreis. Die politischen Unsicherheiten erhöhen derweil den Aufwertungsdruck auf den Franken. Die SNB hält dagegen und erhöht ihre Taktzahl.


Ersten Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.