Unsere Sicht - Die Fragen

«Mit Impfungen kommt die Wirtschaft wieder in Fahrt»

Lesedauer: 2 Min
Für Anleger stehen jetzt die Covid-Impfraten im Fokus. Aktienbewertungen und Stimmungsindikatoren deuten darauf hin, dass bereits viel Optimismus im Markt ist, wie CIO Felix Brill sagt.

«In Ländern, in denen die Impfkampagne weit fortgeschritten ist, zum Beispiel in den USA oder Grossbritannien, gibt es Lockerungen. Damit kann auch die Wirtschaft wieder in Fahrt kommen», sagt Felix Brill, Chief Investment Officer, im neuen Videoformat «Unsere Sicht – Die Fragen». Es ergänzt das monatliche Update zu unserer Portfolioallokation mit der Einschätzung zu den einzelnen Anlageklassen.

Gemäss Brill liegt der Impffortschritt in Europa zurück. Aber die Aussicht auf Fortschritte spreche dafür, das Übergewicht in Europäischen Aktien beizubehalten. Kommt hinzu, dass «die Bewertungen der europäischen Aktien noch nicht so hoch sind wie zum Beispiel von amerikanischen Aktien».

Insgesamt seien Aktien schon gut gelaufen in diesem Jahr und Stimmungsindikatoren würden «zur Vorsicht mahnen», wie es Brill formuliert. «Märkte neigen zu Übertreibungen, da braucht es manchmal ein reinigendes Gewitter». Solche Rückschläge böten dann die Möglichkeit, nachzukaufen.

Unsere Sicht - Die Fragen

Mit dem Abspielen des Videos werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter übermittelt und Cookies gesetzt.
Datenschutzerklärung

#Investment Research
 ·  Investment Ideen
Anleihen aus China bieten attraktive Renditen
Mehr dazu
 ·  Unsere Sicht - Die Fragen
Zwei Risiken für den Aufschwung
Mehr dazu
 ·  News aus den Finanzmärkten
Schwellenländer neu sortiert
Mehr dazu