Direkt zum Inhalt
Medienmitteilung

VP Bank Ladies Open: Das Golf-Highlight in der Deutschschweiz

Lesedauer: 2 Min
Das VP Bank Ladies Open in Gams-Werdenberg ist das einzige Profi-Golfturnier für Frauen in der Deutschschweiz. Das Feld der Teilnehmerinnen ist erneut hochkarätig.

Der Verband Schweizerischer Sportartikel-Lieferanten führt vom 4. bis 6. Mai 2018 bereits zum fünften Mal das Profi-Golfturnier für Frauen auf dem Golfplatz Gams-Werdenberg durch. Die VP Bank hat 2017 das Patronat für dieses hochstehende Turnier übernommen und fungiert seither als Titelsponsor. Die enge Zusammenarbeit mit einem internationalen Turnier in der Region steigert die Wahrnehmung sowohl als erstklassiges Bankinstitut wie auch als zuverlässiger Partner massgeblich. Mit diesem Golfengagement und den bereits bestehenden Partnerschaften mit den Golfclubs Gams-Werdenberg und Bad Ragaz positioniert sich die VP Bank nachhaltig im Golfsport. «Durch unser Engagement als Hauptsponsor ermöglichen wir ein hochwertiges Golfturnier in unserer Heimregion, bei dem Nachwuchstalente heranwachsen und Profi-Golfspielerinnen sich im internationalen Feld messen können», erläutert Christoph Mauchle, Mitglied des Group Executive Management der VP Bank Gruppe, die Beweggründe für diese Partnerschaft.

 

VP Bank Ladies Open 2017

Das VP Bank Ladies Open im Golfclub Gams-Werdenberg gehört seit der ersten Austragung zu den beliebtesten Turnieren der Ladies European Tour Access Series (LETAS) und ist mit einem Preisgeld von 40'000 Euro dotiert. So erhält das Turnier seit der ersten Austragung von Spielerinnen und Tour-Verantwortlichen durchwegs positives Feedback. Dies bestätigt auch Melanie Mätzler, Turnierbotschafterin und Spielerin der LETAS: «Die Organisation ist top, der Parcours abwechslungsreich und das Teilnehmerfeld stark. Dies wissen die Proetten aus über 25 Nationen sehr zu schätzen».
Nach der langen Winterpause ist das VP Bank Ladies Open ein wichtiger Formtest. Entsprechend begehrt sind die Startplätze, die 2018 auf 132 erweitert wurden. Mit am Start ist auch die finnische Vorjahressiegerin Linda Henriksson, die sich 2017 ein nervenaufreibendes Play-off gegen die Russin Nina Pegova lieferte.

Mehr Informationen zum VP Bank Ladies Open finden Sie unter www.spaf-golf.ch.

#Unternehmensnews
#Sponsoring
 ·  Media release
VP Bank Singapore celebrates 10 years in Singapore
Mehr dazu
 ·  Medienmitteilung
VP Bank in Singapur «sicher voraus»: Wechsel von einer Tochtergesellschaft zu einer Filiale im Dienste der Kunden
Mehr dazu
 ·  Ad hoc
Solider Konzerngewinn im ersten Halbjahr 2018, weiteres Wachstum und Investitionen in die Zukunft
Mehr dazu