Direkt zum Inhalt
News aus den Finanzmärkten

US-Zwischenwahl-Ergebnis bestimmt die weitere politische Agenda von Donald Trump

Lesedauer: 1 Min
Die Politik des amerikanischen Präsidenten kommt auf den Prüfstand. Am 6. November 2018 dürfen die Bürger der USA bei den Zwischenwahlen zeigen, wie zufrieden sie mit der Regierungsarbeit sind. Gemäss dem Umfragetrend zeichnet sich kein klarer Siegeszug der Opposition ab. Im Senat dürften die Republikaner die Mehrheit behalten. Für das Repräsentantenhaus ist ein Führungswechsel wahrscheinlich. Wir wollen im Folgenden zeigen, welche Implikationen das Wahlergebnis für die Finanzmärkte hat.

US-Zwischenwahl-Ergebnis bestimmt die weitere politische Agenda von Donald Trump

#Investment Research
 ·  News aus den Finanzmärkten
Kaum weitere wirtschaftliche Erholung, bei wieder zunehmenden Risiken
Mehr dazu
 ·  News aus den Finanzmärkten
Starker Euro, schwacher Dollar
Mehr dazu
 ·  Investment Ideen
Folgen der Corona-Krise für Unternehmen
Mehr dazu