Direkt zum Inhalt
Investment Ideen

Investment Idee/FX Idee: EUR/USD - Euro-Fantasien gehen zu weit

Lesedauer: 1 Min
Der Euro entwickelte sich jüngst zum Lieblingskind der Finanzmärkte.

Nachlassende politische Risiken nach der Wahl Emmanuel Macrons zum französischen Staatspräsident und erfreuliche Konjunkturdaten entfachten eine neue EUR-Stärke. Gleichzeitig kam es aber auch zu einer Schwäche des USD: Donald Trumps Politik enttäuschte die Anleger. Wir denken, dass weder eine übermässige EUR-Stärke noch eine übermässige USD-Schwäche derzeit gerechtfertigt sind und erwarten fallende EUR/USD-Notierungen. Anleger mit EUR-Cashbeständen können an der von uns erwarteten Bewegung mittels DOCUs partizipieren. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Kundenbetreuer.


Ersten Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.