Direkt zum Inhalt
Spotanalyse

Annäherung im Handelsstreit - VP Bank Kommentar

Lesedauer: 1 Min
Jean-Claude Juncker und Donald Trump erstaunlich geeint

Erstaunlich, wäre hätte das gedacht? Jean-Claude Juncker und Donald Trump zeigen sich vor der versammelten Presse im Rosengarten des Weißen Hauses unerwartet einig. Über die Gründe, warum sich Donald Trump relativ sanftmütig gegenüber der EU zeigte, kann nur spekuliert werden. Zeigen etwa die europäischen Strafzölle gegenüber einer Reihe von US-amerikanischen Waren schon Wirkung? Wir wissen es nicht. Vielleicht ist es ja auch so, dass die Transatlantiker nicht vollständig ihren Einfluss verloren haben. Fakt ist, gestern ging eine Tür auf. Die Europäer haben mehr Zölle und höhere Zollsätze in der Vergangenheit installiert als die USA. Die Vorwürfe Donald Trumps sind jedenfalls nicht völlig unberechtigt. Es liegt nun deshalb auch an der EU, die Chance zu ergreifen und Handelshemmnisse abzubauen.

---

Dr. Thomas Gitzel
Chief Economist, VP Bank Group


Ersten Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.