Direkt zum Inhalt
Spotanalyse

Deutschland: Industrieproduktion für den Oktober

Lesedauer: 1 Min
Die deutsche Industrieproduktion fällt im Oktober feiertagsbedingt schwach aus

Die Industrieproduktion fällt im Oktober um 1.4 % gegenüber dem Vormonat.

Die Industrieproduktion geht unerwartet deutlich im Oktober zurück. Das ist allerdings kein Beinbruch. Die Auftragsbücher wurden in den vergangenen Monaten dicker. Die Produktion sollten entsprechend in den kommenden Monaten zulegen. Keine Sorge also, die schwächere Industrieproduktion im Oktober manifestiert keinen neuen Abwärtstrend sondern ist den zwei Feiertagen geschuldet. Die kommenden Monate werden zeigen: Es geht mit Volldampf weiter. Die Wirtschaftsaussichten bleiben vor dem Hintergrund der gut gefüllten Auftragsbücher blendend.

 


Ersten Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.